Brigitte Stein

1956 in Albstadt geboren in Onstmettingen

1977 – 2006  Bekleidungstechnikerin in der Bekleidungsindustrie

2011 – 2019 Marktkoordinatorin im Secondhandladen in einer kirchlichen Einrichtung.

Künstlerischer Werdegang:

1970  Stoffe färben und bedrucken       

1996 – 1998  Anthroposophisches Malen und Arbeiten mit Ton in Tübingen

2006 – 2010  Kunststudium an der „Freie Kunstakademie Nürtingen e.V.“  Schwerpunkte: Bildhauerische Keramik und Aktzeichnen mit der Abschlussarbeit „Der andere Dialog“ bei Dora Varkonyi.

Ab 2007 Freiberufliche Tätigkeit als Dozentin an der VHS Balingen und Albstadt.

Ausstellungen:

1985 – 1991 Gemeinschaftsausstellungen mit dem Atelier Onstmettingen: Häuser, Landschaften und Stillleben.

2004 – 2006  Gemeinschaftsausstellung mit dem Atelier Onstmettingen in den Volksbanken Tailfingen, Winterlingen und Onstmettingen.

Nov.07– März. 2008  Einzelausstellung im Feriendorf Tieringen „Herbstbuntes Afrika“. Bilder auf Tuch.

Aug. – Sep. 2008  Einzelausstellung im Zollhaus in Ludwigshafen/Bodensee „Ton und Tuch“ mit dem Titel „Spuren suchen in der Fremde – Spuren finden in mir selbst“.

Nov. – Dez. 2008  Gemeinschaftsausstellung mit der FKN im Nürtinger Rathaus

„Kleinplastik “.

Nov. – Dez. 2009  Gemeinschaftsausstellung in der Benefizausstellung der Galerie und Werkstatt im Ackerbürgerhaus in Nürtingen „Licht der Hoffnung“.

April 2010  Präsentation der Abschlussarbeit in der FKN „Der andere Dialog“.

Seit 2011 Mitglied der Künstlergilde Hechingen. Regelmäßige Beteiligung an den Jahresausstellungen.

  1. Mai bis 01. Juli 2011 bei AllerArt Kunst & Werk in Heiligenberg: „Ton-Objekte von Brigitte Stein“.

Nov. 2012  Gemeinschaftsausstellung “Jahreszeiten” in der Carmadio-Boutique der Caritas in Albstadt.

Seit 2012 Teilnahme an der Artothek des Balinger Landratsamts „Kunstwerke zum Ausleihen

3.7 – 13.7.2014 Ausstellung für den Kalender „Traufgänge 2015“ in der ehemaligen Fabrik Balthes Maier zum Rössle in Tailfingen mit einer sitzenden Plastik, Aufnahme in den Kalender.

24.1. – 28.2.2016 Ausstellung in der Villa Eugenia in Hechingen mit Plastiken aus Ton.